Main Content

Lockpfosten in Sicht.

Der Frühling ist da. Mit ihm auch eine neue Lockpfostensaison. Den kontroversen Themen Futtermittel, Boden, Tierhaltung und Pflanzenschutz ist eine Sonderserie gewidmet. 

Die Standorte dieser Saison in der Übersicht.

Natur in Sicht.

In grossen Lettern prangen ungewöhnliche Worte schwarz auf weiss an kubischen Holzpfosten. Das sind Lockpfosten. Sie stehen an ausgewählten Äckern, Wiesen oder Wegen. In reduziertem Design heben sie sich wie moderne Kunstwerke von ihrer lebendigen Umgebung ab. Sie geben Einblick in die Vielfalt der landwirtschaftlichen Leistungen.

Hofpfosten in Sicht.

Sie geben Bauernhöfen ein Gesicht. Mit einem Hofpfosten signalisieren Sie als Bauernfamilie Offenheit und machen Ihr vielfältiges Angebot aufmerksam. Sie möchten Ihren Betrieb sichtbarer machen? Bestellen Sie einen Hofpfosten.

Wengen in Sicht.

Auch im Bergparadies Wengen stehen Lockpfosten. In Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftlichen Verein Wengen ist ein Pfad mit Lockpfosten entstanden, der Einblick in die Herausforderungen der alpinen Landwirtschaft gibt. Eine Broschüre mit englischen Übersetzungen der Lockpfostentexte ist bei Wengen Tourismus erhältlich.